AUSFLUGSZIELE IN DER UMGEBUNG

HAUPTSEITE / AUSFLUGSZIELE IN DER UMGEBUNG
Für diejenigen, die leichtere Radtouren abseits der Straße unternehmen möchten, können wir Cross-Country-Bikes anbieten. Und wer die Gegend mit dem Auto erkunden möchte, der sollte sich für einen der unten aufgeführten Wege entscheiden. 

  1. Alsóbogát – Somogyvámos – Somogyvár – Alsóbogát (32 km) • In Somogyvámos bietet Besucherinnen und Besuchern das Krishna-Tal-Kulturzentrum und die Biofarm auf einer Fläche von 260 Hektar schöne Sehenswürdigkeiten und neue Erfahrungen. In den Zierteichen, in den Hainen und Arboreten sind Hunderte von Pflanzen- und Tierarten zu Hause. • Die mit Metall beschlagenen Kunsteier von László Hanzel und seinem Sohn sind in Somogyvámos zu sehen. • Kupavár: Neben den Ruinen der im 11. Jahrhundert wieder aufgebauten romanischen und gotischen Basilika und Abtei (damals am Ufer des Balaton) wurde die gesamte mittelalterliche Burgmauer, die den Komplex umgab, freigelegt. Die Stätte wurde 1983 zu einem nationalen historischen Denkmal erklärt. Der Überlieferung nach legte Ladislaus I. bei der Rückkehr von seinem Feldzug in Slawonien das Gelübde ab, hier eine Benediktinerabtei zu gründen.
  2. Alsóbogát – Somogygeszti – Polány – Felsőmocsolád – Igal (63km) • In Somogygeszti befindet sich das 1823 im klassizistischen Stil erbaute Schloss Jankovich-Bésán. Es ist von einem sieben Hektar großen Park umgeben, der ein Naturschutzgebiet ist. • In Felsőmocsolád befindet sich das Schloss Bánó-Kacskovics, das seine Gäste heute in seiner ursprünglichen Pracht erwartet. • Die Geschichte des Bades Igal reicht bis in die vierziger Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. Es empfängt seine Gäste seit 2013 im bereits renovierten Zustand. In der familiären Atmosphäre des Kurbads finden alle Altersgruppen die für sie ideale Entspannungsmöglichkeit.
  3. Alsóbogát – Várda – Deseda – Kaposvár (~48 km) • Die Ausstellung im Herrenhaus Szász in Várda ist sowohl eine kulturelle als auch eine kunsthandwerkliche Besonderheit. Sie stellt eine Auswahl aus dem Lebenswerk des 2003 verstorbenen, weltberühmten Malers Endre Szász vor. Die Ausstellung umfasst die einzigartigen Entwürfe, mit denen Endre Szász der Porzellan-, Kristall- und Teppichindustrie für immer seinen Stempel aufgedrückt hat. Die Besucherinnen und Besucher können die Werke des Künstlers sogar auf speziellen Briefmarken sehen. • Deseda: Der See ist mit einer Länge von 8 km und einem Umfang von 26 km der längste künstliche See Ungarns. Man kann ihn auf einem großartigen, nagelneuen Radweg umrunden. Diese Gegend wurde zum Umweltschutzgebiet erklärt und ein Teil dient als Arboretum. • Die Therme Virágfürdő Kaposvár erwartet seine Besucherinnen und Besucher mit einer Sauna, Wasserrutschen, einem Schwimmbad und einem Strandservice.

Wenige Kilometer von Alsóbogát entfernt, in Somogyjád, befindet sich der St. John’s Reitstall, ein idealer Ort für unsere reitbegeisterten Gäste. Kinder, für die das Reiten Neuland ist, können auf einem Pony die Welt der Pferde kennenlernen, während erfahrenere Reiterinnen und Reiter ausreiten können. Das Dienstleistungsangebot reicht bis zum Turnierreiten.

 

Unser Partner baut seinen Ballon im Schlosspark auf und startet von dort aus. Der Landeplatz hängt vom Wind ab, der Transfer zurück zum Startpunkt ist mit eingeplant. Das Paket umfasst ein vierstündiges Programm, wovon der Flug 2–3 Stunden dauert.

Nach der Landung wird Champagner serviert und es werden Urkunden verliehen. An einem Flug können maximal 18 Personen und die Pilotin oder der Pilot teilnehmen.

 

Offroad-Strecke in Somogybabod:

Offroad-Trophy Orientierungsrennen: Auf der internationalen Trophy-Route fahren die Teilnehmenden in speziellen Rennwagen mithilfe eines Routenplanes, einer Karte und eines Kompasses, um Kontrollpunkte zu finden und in schwierigem Gelände gegeneinander anzutreten. In einem Auto gibt es neben der Fahrerin oder dem Fahrer noch 2 oder 3 weitere Begleitpersonen (Navigatoren), die helfen, wenn das Auto irgendwo liegen bleibt. Die Autos fahren getrennt lost.

  • Expeditionsreise: Im Geiste afrikanischer Expeditionen reisen die Teilnehmenden in Konvois und bewältigen gemeinsam Herausforderungen auf kupiertem Gelände. In den speziell vorbereiteten Autos können neben der Fahrerin oder dem Fahrer noch 2–3 Personen mitfahren.
  • Geländefahren: Alle Gäste können mit den Geländewagen auf ausgewiesenen Strecken fahren. Zunächst geben professionelle Offroad-Instruktoren ein Offroad-Fahrtraining, dann fährt jeder selbständig mit dem Geländeauto. Es gibt Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, sodass jeder eine Strecke finden kann, die seinem Mut und seinem Fahrkönnen entspricht.

 

Der Schießstand im Nachbardorf ist eine hervorragende Freizeitbeschäftigung für unsere Gäste, die das Schießen und Waffen lieben. Wir bieten Wurfscheibenschießen, Jägersimulation, Präzisionsschießen und die Möglichkeit, individuelle Schießpakete zu erstellen. Ein Erlebnis für Damen und Herren gleichermaßen!
www.elmeny-loter.hu 

Der Erlebnispark am Bodrog ist ein echtes Highlight: Auf einem Gelände kann man Paintball, Laserschießen, einen Escape Room und Offroad-Rennen in riesigen Geländewagen ausprobieren.

Aber das wirklich Besondere ist das umgebaute deutsche U-Boot, das als Escape Room dient und je nach Erfolg der Aufgaben hochgefahren oder heruntergelassen wird … ein spannendes und unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmenden.

www.frontvonal.com

Was als Forschungsprogramm der Wildtierzucht im gesperrten Gebiet begann, hat sich inzwischen zu einer der bedeutendsten Wildherden in Mitteleuropa entwickelt. Auf dem 1300 Hektar großen Anwesen leben mehr als 1500 Rothirsche, 300 Wildschweine, 200 Damhirsche, 150 Mufflons und etwa 50 Rehe.

Neben dem Großwild werden auch Haustiere wie ungarische Graurinder, Zackelschafe, Pferde, Esel, Ziegen und Wasserbüffel gezüchtet. Für Naturliebhaber ist es ein tolles Erlebnis, Rehe, Hirsche und Pferde in freier Natur zu sehen, mit ihnen spazieren zu gehen, sie zu streicheln und einen Einblick in das Leben der Tiere zu bekommen.

http://szarvasfarm.ke.hu/

Das Szász Endre Schlossmuseum befindet sich in Várda im Komitat Somogy. Das Vermächtnis von Endre Szász kann dank seiner Witwe Katalin Szászné Hajdu und mithilfe der Mitarbeitenden der Gemeinnützigen Gesellschaft für das Lebenswerk von Endre Szász in seinem ehemaligen Wohnhaus besichtigt werden.

Das Szász Endre Schlossmuseum befindet sich in Várda im Komitat Somogy. Das Vermächtnis von Endre Szász kann dank seiner Witwe Katalin Szászné Hajdu und mithilfe der Mitarbeitenden der Gemeinnützigen Gesellschaft für das Lebenswerk von Endre Szász in seinem ehemaligen Wohnhaus besichtigt werden.

http://visitkaposvar.hu/

Der Deseda-See liegt in der nähe von Alsóbogát und ist mit einer Länge von 8 km und einem Umfang von 26 km der längste künstliche See Ungarns. Man kann ihn auf einem großartigen, nagelneuen Radweg umrunden.

Diese Gegend wurde zum Umweltschutzgebiet erklärt; ein Teil dient als Arboretum und bietet großartige Möglichkeiten für alle Angelbegeisterten.

www.deseda.hu

Für unsere unternehmungslustigen Gäste, die im Besitz eines Jagdscheins sind, können wir auch Jagdausflüge in kleinen Gruppen organisieren

Der Baumwipfelpfad, der sich in Kászó in einer Höhe von etwa 10 Metern befindet, stellt die Welt des Hainbuchen-Eichenwaldes im zentralen Gebiet von Somogy vor. Die Brückenkonstruktion ist über 124 Meter lang und wurde aus rund 200 Kubikmetern Holz gebaut.

Der Pfad umfasst auch Rastplätze, Hängebrücken, einen verborgenen Hochsitz und interaktive Infotafeln.

Die größte Öko-Gemeinschaft Mitteleuropas lebt in Ungarn, und zwar in Somogyvámos, auf einem 266 Hektar großen Grundstück. Jeder hat von den Krishna gehört, hoffentlich auch vom Krishna-Tal, aber man muss es definitiv selbst gesehen haben.

Besucherinnen und Besucher erwarten eine fantastische Kultur, unglaubliche Lösungen, schöne Gemälde … und vieles mehr! Das Krishna-Tal ist ein unverzichtbares Programm!

https://krisnavolgy.hu/

Der Sternenpark Zselic bietet allen Besucherinnen und Besuchern ein unvergessliches Erlebnis. Da es keine künstlichen Lichter gibt und die Lichtverschmutzung gering ist, kann man auch solche Details am Sternenhimmel sehen, die von keinem anderen Ort aus sichtbar sind.

https://zselicicsillagpark.hu/

Es ist eines der bedeutendsten Museen des Komitats Somogy und des Landes, das eine ständige Ausstellung der Werke von József Rippl-Rónai auf der Grundlage der Privatsammlung von Ödön Rippl-Rónai unterhält und auch andere Schätze des Komitats Somogy vorstellt.

http://smmi.hu/